PKF FASSELT CONSULTING
Hochschulen

Hochschulen

Hochschulen und Forschungseinrichtungen

Hochschulen und Forschungseinrichtungen - Tradition im Umbruch

Hochschulen und Forschungseinrichtungen müssen viele Herausforderungen meistern:

  • Allgemeiner Kostendruck
  • Demographischer Wandel
  • Rechtliche Vorgaben (EU, Bund und Länder)
  • Globalisierung
  • Digitalisierung und Verschmelzung von Technologien
  • Verschärfung des Wettbewerbs und Exzellenzinititativen
  • Unzureichende Personalressourcen
  • Lebenslanges Lernen
  • Privatisierungstendenzen in der Forschung
     

Dies sind nur einige der Trends im Bereich Forschung und Lehre mit enormen Auswirkungen auf die bestehenden Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Deutschland und Europa. Um die Herausforderungen zu meistern, bedarf es in der Zukunft fachlicher und IT-seitiger Strategien und Maßnahmenpläne, die dazu beitragen, die übergreifenden Ziele und Visionen der einzelnen Hochschulen und Forschungseinrichtungen individuell zu erreichen.

PKF als Partner der Hochschulen und Forschungseinrichtungen

Der Geschäftsbereich Hochschulen und Forschungseinrichtungen der PKF Fasselt Consulting GmbH besteht aus einem Team, das über eine langjährige Erfahrung im Bereich der IT-, Prozess- und Organisationsberatung bei Hochschulen und Forschungseinrichtungen verfügt.

Die Themen Digitalisierung, ERP-Einführung und -Optimierung sowie die effiziente Gestaltung von Verwaltungsprozessen stehen im Vordergrund unseres Leistungsportfolios. Des Weiteren stehen Berichtsanforderungen, Vollkosten- und Trennungsrechnungen, Wirtschaftsplanung, Budgetverwaltung oder Fördermittelmanagement im Fokus unserer Tätigkeiten. Neue gesetzliche Anforderungen wie EPSAS, E-Bilanz oder E-Rechnung stellen wichtige Beratungsbereiche von PKF dar.

Das Portfolio der PKF Fasselt Consulting GmbH wird abgerundet durch die „traditionelle“ Organisationsberatung zur Einführung und Optimierung einer Finanzbuchhaltung, der Kosten- und Leistungsrechnung, des Haushaltsmanagements und der Drittmittelverwaltung, des Personalmanagements sowie der zentralen und dezentralen Beschaffung und Materialwirtschaft.

Wir verstehen uns als Partner der Hochschulen und entwickeln zusammen mit den Hochschulen und Forschungseinrichtungen passgenaue Lösungen, die nachhaltig Werte für die Kundenorganisation schaffen. Dabei können wir ein reiches Spektrum an Beratungsleistungen anbieten: von der Strategieberatung bis zur IT-Umsetzung.

Zusammenfassend bieten wir folgende Beratungsschwerpunkte im Bereich Hochschulen und Forschungseinrichtungen an:

  • Einführung von SAP ERP Gesamtlösungen und einzelnen Komponenten im Bereich Finanzwesen, Beschaffungswesen und Personalmanagement
  • Optimierung vorhandener SAP ERP Implementierungen und Weiterentwicklung von Komponenten und Funktionen
  • Konzeption und Umsetzung eines Drittmittelmanagements
  • Konzeption und Umsetzung eines modernen Steuerungs- und Berichtswesens
  • Einführung einer elektronischen Rechnungseingangsverarbeitung
  • Unterstützung bei den Finanztransformationsprozessen in Hochschulen und Forschungseinrichtungen (z. B. E-Bilanz, E-Invoice, EPSAS)
  • Beratung bei der Einführung eines ganzheitlichen Identity- und Access-Managements
  • Konzeption und Umsetzung von Dokumentenmanagementsystemen (DMS), Enterprise-Content-Management-Systemen (ECM) und Archivlösungen
  • Begleitende Projektmanagement-Unterstützung und Qualitätssicherung bei Projekten im ERP- und Campus-Management-Umfeld (inkl. Akzeptanz- und Change-Management)
  • Prüfungsnahe Beratung, wie z. B. Bilanzierung und Bewertung sowie IT-Prüfungsberatung, IT-Strategie, IT-Security, IT-Audit und Datenschutz